Die für Sie jeweils gültigen Tarife können Sie ladepunktgenau der App entnehmen oder werden Ihnen beim Scannen des QR-Codes für das ad-hoc-Laden angezeigt. 

Abhängig davon, wie Sie den Ladevorgang freischalten und ob Sie Stromkunde eines LadeVerbundPlus-Partners sind, laden Sie entweder zum ermäßigten Tarif, Normaltarif oder ad-hoc-Tarif.


  • Ermäßigter Tarif: Wenn Sie Stromkunde eines der Stadt- oder Gemeindewerke im LadeVerbundPlus sind, laden Sie nach Registrierung und Hinterlegung Ihrer Stromkundennummer meist im ermäßigten Tarif. Dies ist die günstigste Möglichkeit, Ihr Fahrzeug zu laden.

  • Normaltarif: Sie sind kein Stromkunde eines unserer Stadtwerke, nutzen aber nach Registrierung den Zugang per App? Dann erhalten Sie den Normaltarif. Neben den Vorteilen der Nutzung der App bietet Ihnen der Normaltarif zusätzlich einen finanziellen Vorteil gegenüber dem ad-hoc-Tarif.


  • Ad-hoc-Tarif: Für das spontane Laden im LadeVerbundPlus ohne vorherige Registrierung steht Ihnen ein QR-Code an jedem Ladepunkt zur Verfügung. Über das Scannen des QR-Codes mit Ihrem Smartphone an der Ladesäule laden Sie zum ad-hoc-Tarif.


  • Blockiergebühr: Die Blockiergebühr ist nur an ausgewählten Standorten im LadeVerbundPlus von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr aktiv (ausgenommen Schnellladestationen). Sie wird unabhängig vom Ladestand bei Normalladestationen nach 240 Minuten fällig. Die 240 Minuten starten mit dem Beginn des Ladevorgangs und werden auch nachts erfasst. So kann es zu Blockiergebühren ab 8:00 Uhr kommen. An Schnellladestationen wird zeitunabhängig und unabhängig vom Ladezustand eine Blockiergebühr nach 30 Minuten fällig.