Der Zugang zu den Ladestationen des Ladeverbund+ erfolgt grundsätzlich über die App „Ladeverbund+“ oder über die Ladeverbund+ Ladekarte. 

Diese Karte kann in der App (im Nutzerkonto unter dem Punkt „Zugriffsschlüssel“) bestellt werden.

Alternativ kann auch der ad-hoc-Zugang über den QR-Code am Ladepunkt oder ein RFID-Medium

(Chip oder Karte) eines kooperierenden Fahrstromanbieters genutzt werden. 


Eine Liste der kooperierenden Fahrstromanbieter, erhalten Sie hier.



Hier eine Auflistung der drei Möglichkeiten, die Ladung an einer der Ladesäulen im Ladeverbund+ freizuschalten:

  • über die Ladeverbund+ App (Download für Android und Apple (iOS))
  • ad hoc über den QR-Code an der Ladesäule für „spontanes Laden“ ohne Registrierung
  • mit RFID-Zugangsmedium (Ladeverbund+ Ladekarte oder der Ladekarte eines anderen Anbieters) oder App eines kooperierenden Fahrstromanbieters

 

App

Laden Sie sich die App „Ladeverbund+“ herunter und registrieren Sie sich. Wählen Sie den Standort aus an dem Sie laden möchten und wählen Sie „Details“. Wählen Sie anschließend den gewünschten Ladepunkt aus. Hier werden Ihnen alle relevanten Informationen zum Ladepunkt angezeigt, wie Status der Ladestation, gültige Tarife und Steckertypen. Mit „Kostenpflichtig Starten“ wird der Ladevorgang gestartet.

 


QR-Code (ad hoc)

Scannen Sie den QR-Code, den Sie direkt am Ladepunkt vorfinden, mit Ihrem Smartphone. Anschließend öffnet sich eine Webseite im Browser Ihres Smartphones. Hier können Sie alle für den Ladevorgang relevanten Informationen entnehmen, wie die geltenden Tarife oder der Betreiber der Ladestation. Nachdem Sie Ihre Zahlungsdaten hinterlegt haben und jeweils der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung zugestimmt haben, können Sie den Ladevorgang mit „Kostenpflichtig Starten“ starten.

 


RFID-Zugangsmedium  (Ladeverbund+ Ladekarte oder Ladekarten anderer Anbieter) oder App eines kooperierenden Fahrstromanbieters

Halten Sie dafür Ihr RFID-Zugangsmedium (Chip oder Karte) vor das Lesegerät (mittig an der Vorderseite der Ladestation). Dies funktioniert mit der Ladeverbund+ Ladekarte oder mit einer Ladekarte eines anderen Anbieters. Nach einem kurzen Augenblick wird der Ladevorgang freigeschalten.